Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Intra.NET
Link verschicken   Drucken
 

Hohenkirchen

Einwohner:  186

Größe:          208 ha

Lage:            53°55'08.6"N 11°18'16.6"E in Karte anzeigen

 

Planziel:       Hauptort der Gemeinde mit Wohnraum für alle Generationen und Platz für Handwerk, Handel und Gewerbe

A8497EE9-955F-46E1-BD4D-42A068F96669

Der zentrale Ort der Gemeinde trug früher den slawischen Namen Maliante (Beere). Hier steht die der Gemeinde den Namen gebende weithin sichtbare Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Der heutige Backsteinbau wurde im 15. Jahrhundert errichtet.

 

Ehemals war das Dorf durch Großbauern und viele Dienstleister geprägt. Ansässig waren u.a. ein Müller, zwei Bäcker, ein Krämer, ein Schmied, ein Tischler, zwei Gärtnereien, ein Schlachter und eine Schule. 1920 entstand in Hohenkirchen das erste Ferienhaus, der langsame Beginn des Tourismus.

 

Heute gibt es hier weitere Ferienwohnungen und seit 2018 den zentralen Kindergarten der Gemeinde. An der weiteren Entwicklung der Infrastruktur in unserem Hauptort wird mit Nachdruck gearbeitet.